Donnerstag, 9. Februar 2017

Antlitz der Fantasie

Martin Kölling auf Technology Review:

Post aus Japan: Mensch = Tier + Technik

Der Forscher Hiroshi Ishiguro wurde global mit seiner Roboterkopie bekannt. Nun versucht er, Automaten salonfähig zu machen – und mit einer einfachen Gleichung die Angst des Menschen vor ihnen aufzulösen.
...
Besonders geeignet ist der Roboter für den Einsatz im Altersheim dadurch, dass demente Menschen, die sonst kaum noch mit Menschen kommunizieren, plötzlich mit dem Roboter sprechen, erklärt Ishiguro. Die menschliche Fantasie lege dann sozusagen ein Antlitz über das kahle Antlitz, so dass sich Kommunikation mit dem Roboter auf einmal sehr natürlich anfühle.